Zum Hauptinhalt springen

Auf das «A» folgt ein deutliches «B»

Ein zusätzliches Darlehen von 1,3 Millionen plus 66200 Franken pro Jahr: Das Parlament greift für das Höchhus in Steffisburg noch einmal tief in die Tasche.

Das Parlament greift für das Höchhus in Steffisburg noch einmal tief in die Tasche.
Das Parlament greift für das Höchhus in Steffisburg noch einmal tief in die Tasche.
Markus Hubacher

«Wer A sagt, muss auch B sagen», war am Mittwoch in der Sitzung des Grossen Gemeinderates (GGR) von Steffisburg eine der meistzitierten Binsenwahrheiten. Unter anderem Peter Jordi (SP) und Christian Gerber (EDU) wiesen in ihren Voten darauf hin, dass sie schon öfter an GGR-Sitzungen teilgenommen hatten, an denen Geld zugunsten des Höchhus gesprochen wurde.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.