Zum Hauptinhalt springen

Bergkäserei Oberei holt zum 2. Mal Gold

Die Bergkäserei Oberei hat zum zweiten Mal in Serie die Goldene Käsereimarke der Sortenorganisation Emmentaler gewonnen.

So sieht der Meisterkäse aus: Hansrudolf und Brigitte Gasser mit dem Mitarbeiter Reto Siegenthaler (rechts).
So sieht der Meisterkäse aus: Hansrudolf und Brigitte Gasser mit dem Mitarbeiter Reto Siegenthaler (rechts).
Samuel Krähenbühl

Das Team um Käser Hansrudolf Gasser gewann die Auszeichnung für den besten Emmentaler-AOP-Käse-Produzenten im Jahr 2013 mit der durchschnittlichen Taxation von 19,95 von total 20 möglichen Punkten, wie die Sortenorganisation Emmentaler Switzerland (ES) kürzlich bekannt gab. «Wir hatten bei der Taxation also elfmal das Maximum von 20 Punkten und einmal 19,5 Punkte», so Gasser.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.