Zum Hauptinhalt springen

Blumenbilder über der Spiezer Bucht

Das diesjährige Seenachtsfest in Spiez dauerte erstmals zwei Tage und wurde am Freitag mit einem Schlagerabend eröffnet. Das Feuerwerk am Samstagabend wurde neu von fünf Schiffen aus gezündet und lieferte einmal mehr Blumen in allen Farben und Variationen.

Das Feuerwerk des 42.Seenachtsfestes wurde neu von fünf Schiffen aus gezündet und zeigte auch in diesem Jahr wieder verschiedene Blumenbilder.
Das Feuerwerk des 42.Seenachtsfestes wurde neu von fünf Schiffen aus gezündet und zeigte auch in diesem Jahr wieder verschiedene Blumenbilder.
Markus Hubacher

«Chunnts no cho rägne, oder blibts so?», fragten sich am Samstagnachmittag einige Leute in Spiez am Bahnhof. Die Bedenken waren berechtigt, denn dunkle Wolken zogen über Spiez und liessen nichts Gutes erahnen. Trotzdem pilgerte schon manch einer, ausgerüstet mit Regenjacke und Schirm, hinunter Richtung Bucht, wo das 42.Seenachtsfest durchgeführt wurde.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.