Zum Hauptinhalt springen

Brand in Holzhaus verursacht grossen Schaden

Ein Brand in einem Holzhaus im Dorf Brienzwiler hat am Donnerstagabend einen Sachschaden von mehreren hunderttausend Franken verursacht. Verletzt wurde niemand. Der Brand geht auf eine undichte Stelle bei einem Kachelofen zurück.

Im stark verwinkelten Gebäude unmittelbar neben dem Schloss konnten die Feuerwehren aus vier Gemeinden das Feuer nur mit Mühe löschen, wie das Regierungsstatthalteramt Interlaken-Oberhasli und die Kantonspolizei am Freitag mitteilten. Die Feuerwehren mussten zudem angrenzende Häuser vor dem Übergreifen der Flammen schützen.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch