Zum Hauptinhalt springen

«Daniel Dreier, ein Los, vier Säume»

Bei strahlendem Wetter und mit vielen Besuchern ging der Alpsommer im Justistal gestern beim Chästeilet zu Ende.

Der TT-Käse wird vor dem Spycher des grossen Mittelbergs von Senn Beat Santschi (links)an Daniel Dreier übergeben.
Der TT-Käse wird vor dem Spycher des grossen Mittelbergs von Senn Beat Santschi (links)an Daniel Dreier übergeben.
Markus Hubacher

Noch ist es ruhig im Justistal an diesem Freitagmorgen. Golden blitzt die Sonne über die Bergspitzen. Doch mit der Ruhe ist es schon bald vorbei. Denn heute ist Chästeilet, und das zieht nicht nur die Besitzer der Bergrechte ins Tal, die ihren Käse abholen können, sondern auch zahlreiche Schaulustige und Touristen. Alle wollen sie sehen, wie vorne im Tal am Spycherstutz die Käse aus den Spychern geholt und geteilt werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.