Zum Hauptinhalt springen

Defekter Computer löste Brand aus

Beim Brand eines Bauernhauses in Bleiken sind am 11. Dezember sechs Katzen und ein Hund gestorben. Mittlerweile ist klar, dass ein technischer Defekt das Feuer verursacht hatte.

Die Ermittlungen zum Brand in einem Bauernhaus in Bleiken bei Oberdiessbach sind abgeschlossen. Als Brandursache steht ein technischer Defekt an einem Computer im Vordergrund, teilt die Kantonspolizei Bern mit.

Beim Brand im Erdgeschoss des Bauernhauses waren am Mittwoch, 11. Dezember sechs Katzen und ein Hund ums Leben gekommen. Menschen wurden keine verletzt.

(pd)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch