Zum Hauptinhalt springen

Der Schnee ist zwar da, aber...

Es schneit zwar – aber es stürmt auch. Die Skigebiete tun sich nach wie vor schwer mit der sicheren Präparierung ihrer Skipisten. Immerhin können die meisten von ihnen am kommenden Wochenende einen Teil ihrer Bahnen in Betrieb nehmen.

Pisten-Rettungschef Peter Michel fährt am frühen Morgen mit dem Schneetöff zur Mägisalp. Im Hintergrund ist eine Schneekanone in vollem Einsatz.
Pisten-Rettungschef Peter Michel fährt am frühen Morgen mit dem Schneetöff zur Mägisalp. Im Hintergrund ist eine Schneekanone in vollem Einsatz.
Bruno Petroni
Peter Michel, Pisten-Rettungschef der Bergbahnen Meiringen-Hasliberg.
Peter Michel, Pisten-Rettungschef der Bergbahnen Meiringen-Hasliberg.
Bruno Petroni
Ab Samstag in Betrieb: Der Schlepplift der Skischule Mürren und die Standseilbahn Allmendhubel.
Ab Samstag in Betrieb: Der Schlepplift der Skischule Mürren und die Standseilbahn Allmendhubel.
René Feuz
1 / 4

Tagesanbruch auf der Mägisalp, 1700 Meter über Meer: Während sich Peter Michels achtjähriger Labradorrüde Lord in seinem warmen Körbli in der SOS-Station nochmals faul umdreht, treibt sich sein Herrchen bereits fleissig im Tiefschnee herum. Zwischendurch kurz einen Kafi, dann geht es wieder raus ins Schneegestöber – mit der Morgendämmerung setzt nämlich heftiger Schneefall ein. Für den Pistenrettungschef der Bergbahnen Meiringen-Hasliberg (BMH) gilt es jetzt, Absprachen mit seinen soeben per Gondelbahn eingetroffenen acht Mann vom Pistendienst zu treffen, die Pistenbullys aus der Garage zu holen und die auf Hochtouren laufenden 23 Schneekanonen zu überwachen: «Die minus drei Grad sind gerade an der Grenze des Machbaren, was das künstliche Beschneien angeht», sagt Michel. Er ist deshalb froh um jedes Schneeflöckli, das Frau Holle aus ihren Kissen schüttelt, denn die Bahnbetreiber in Hasliberg wollen morgen Samstag endlich loslegen. In Winterbetrieb gehen folgende Bahnen: Luftseilbahn Meiringen-Hasliberg Reuti, die Gondelbahnen Reuti–Bidmi–Mägisalp, Mägisalp–Alpentower, Wasserwendi–Lischen–Käserstatt, die Sesselbahn Bidmi–Käserstatt und der Schlepplift Balisalp. Offene Pisten: Standard, Neuenhag, Älpeli, Bidmi, Balisalp, Lischen und Leiti. Die Schlittelwege Mägisalp–Bidmi und Käserstatt–Lischen sowie die Winterwanderwege sind ab morgen ebenfalls offen. Am kommenden Montag und Dienstag bleiben die Gondelbahn Hasliberg Wasserwendi–Lischen– Käserstatt, die Sesselbahn Bidmi–Käserstatt, der Schlepplift Balisalp sowie die dazugehörenden Pisten und der Schlittelweg Käserstatt–Lischen geschlossen. Bei guten Wetter- und Schneeverhältnissen können die BMH ab dem 21.Dezember diese und weitere Anlagen und Pisten wieder in Betrieb nehmen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.