Zum Hauptinhalt springen

Die Finanzlage bleibt prekär

Das Budget 2015 ist defizitär, und das Eigenkapital von Uebeschi nimmt in den nächsten fünf Jahren um rund 50 Prozent ab.

Die heile Welt am Uebeschisee trübt: Die Finanzlage der Gemeinde steht auch im kommenden Jahr schief.
Die heile Welt am Uebeschisee trübt: Die Finanzlage der Gemeinde steht auch im kommenden Jahr schief.
Markus Grunder

60'200 Franken Defizit: Diesen Fehlbetrag wird Uebeschi im Jahr 2015 einfahren. «Das ist nicht erfreulich, doch eine andere Möglichkeit haben wir nicht», erklärte Gemeindepräsident Markus Brönnimann an der Gemeindeversammlung.

Zudem wird auch nicht gross investiert: «Der Gemeinderat sieht im kommenden Jahr von grossen, den Steuerhaushalt belastenden Investitionen ab. Ausgeführt werden Arbeiten vor allem in den Bereichen Wasser und Abwasser.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.