Zum Hauptinhalt springen

Droht der Schlossbergschule das Aus?

Die Schlossbergschule erhält am nächsten Montag Besuch vom bernischen Erziehungsdirektor. Bernhard Pulver wird dort wohl keine Geschenke verteilen.

Die Schlossbergschule befindet sich im linken Gebäude der Schulanlage Räumli. Der Kanton mietet die Räumlichkeiten von der Gemeinde Spiez. Der Vertrag läuft im 2014 aus. Ob die kantonale Berufsschule weiterbestehen wird, steht in den Sternen.
Die Schlossbergschule befindet sich im linken Gebäude der Schulanlage Räumli. Der Kanton mietet die Räumlichkeiten von der Gemeinde Spiez. Der Vertrag läuft im 2014 aus. Ob die kantonale Berufsschule weiterbestehen wird, steht in den Sternen.
Markus Hubacher

«Ich habe für den kommenden Montag um 8 Uhr eine ausserordentliche Gesamtlehrerkonferenz einberufen», sagte gestern Andreas Blaser. Der Schulleiter der Schlossbergschule und SP-Grossrat gab den Besuch des Erziehungsdirektors des Kantons Bern, Bernhard Pulver, als Grund für die Zusammenkunft aller rund 60 Lehrpersonen und der handvoll Verwaltungsangestellten an. Er bestätigte damit eine entsprechende Meldung von Radio Berner Oberland.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.