Zum Hauptinhalt springen

Emotionen auf der digitalen Ebene

Pioniergeist, Ästhetik und Emotionen stehen im Mittelpunkt eines neuen Kommunikationsprojekts von Gstaad Saanenland Tourismus und der Saanewald Lodge.

So präsentiert sich Gstaad Saanenland Tourismus auf dem Fotonetzwerk Instagram.
So präsentiert sich Gstaad Saanenland Tourismus auf dem Fotonetzwerk Instagram.
Screenshot

Noch vor zehn Jahren dauerte es mehrere Tage, wenn nicht gar Wochen – heute ein paar Sekunden: Vor zehn Jahren wurde ein Foto auf Film gebannt, entwickelt, abgeholt, in einem Album eingeklebt und – last, but not least – seinen Freunden, Verwandten und Bekannten gezeigt. Heute hingegen wird ein Foto per Smartphone gemacht, bearbeitet und ein paar Sekunden später im Internet mit Hunderten, wenn nicht gar Tausenden von Menschen rund um die Welt geteilt. Alleine auf dem Social-Media-Fotonetzwerk Instagram geschieht dies 55 Millionen Mal pro Tag. Diese Entwicklung will sich nun auch Gstaad Saanenland Tourismus in Zusammenarbeit mit der Saanewald Lodge im Rahmen eines im Alpenraum einzigartigen Kommunikationsprojektes zunutze machen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.