Zum Hauptinhalt springen

FDP besetzt weiterhin Saaner Gemeinderatspräsidium

Der neue Saaner Gemeinderatspräsident heisst Aldo Kropf (FDP). Er tritt die Nachfolge von Parteikollege Andreas Hurni an. Kropf erreichte bei den Gemeinderatswahlen am Sonntag 940 Stimmen, SVP-Konkurrentin Brigitte Zahnd kam auf 843.

Mit der Wahl Kropfs konnte die FDP das Gemeinderatspräsidium in ihren Reihen behalten, wie die Gemeinde bekannt gab. Kropf ist seit vier Jahren Gemeinderat von Saanen. Der 56-Jährige ist diplomierter Apotheker.

Im neunköpfigen Gemeinderat verliert die SVP mit Rolf Schwenter eine bisherige Vertretung. Die FDP erbt den Sitz und erringt zusammen mit dem Gemeindepräsidium neu fünf Sitze und damit die Mehrheit.

Wiedergewählt wurden neben Aldo Kropf (bisher) als Gemeinderatspräsident: Heinz Brand (neu/1253 Stimmen), Hans Schär (neu/1125), Arthur Reuteler (neu/785) sowie Christian Gafner (neu/576). Gafner rutschte für Kropf nach.

Bei der SVP wurden die Bisherigen Christa Kunz (1385 Stimmen), Emil Trachsel (1262), Toni von Grünigen (1348) und neu Albert Bach (1076) gewählt. Die Stimmbeteiligung lag bei 46,34 Prozent.

SDA/zes

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch