Zum Hauptinhalt springen

Filmische Perlen im Schlosshof

Am Donnerstag startet das Kino im Schlosshof Oberhofen, das bis am 20.August sechs kleine, aber feine Film-Bijous bereithält.

Mürrisch, skeptisch und umwerfend gut: Michel Bouquet und Florence Loiret Caille in «La petite chambre».
Mürrisch, skeptisch und umwerfend gut: Michel Bouquet und Florence Loiret Caille in «La petite chambre».
zvg

Das Schloss, der See und die Berge bilden an sechs Sommerabenden eine prächtige Kulisse für das kleine Open-Air-Kino mit 200 Plätzen im Schlosshof Oberhofen. Das Kinoteam hat sechs heitere und besinnliche Filme ausgewählt. Vor den Vorführungen können die Gäste bei einem Kaffee, einem Cüpli oder einem Glas Oberhofner und einem Stück Kuchen oder Zopf von der Bar die Abendstimmung geniessen. Das Programm im Überblick:

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.