Zum Hauptinhalt springen

Greenfield: Ein Becher für einen guten Zweck

Das Greenfield Festival hat im letzten Jahr die Stiftung Greenfield Foundation gegründet. Mit einem Depot- Becher können die Greenfield Besucher das Projekt unterstützen.

Die «Jäger und Sammler» sind im Auftritt der Greenfield Foundation am Greenfield Festival in Interlaken unterwegs.
Die «Jäger und Sammler» sind im Auftritt der Greenfield Foundation am Greenfield Festival in Interlaken unterwegs.
zvg

Die Idee zur Greenfield Foundation kam den Initianten während eines Besuches am Wackenfestival in Deutschland. «Dort ist die seit Jahren üblich», wie Greenfieldsprecherin Aviva Gottheil gegenüber Redaktion Tamedia Auskunft gibt.

Das erste Projekt der Greenfield Festival Foundation ist der Foundation-Bus. Dieser kann ab Donnerstag bis Samstag am Greenfield Festival besucht werden. Nach dem Festival werden damit Nachwuchskünstler auf Schweizer Tournee geschickt. Der Bus wird ausgewählten Bands kostenlos zur Verfügung gestellt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.