Zum Hauptinhalt springen

Halle geöffnet: Skifahren unter Dach im Jungfrau-Park

Der Jungfrau-Park startet mit einer Premiere in die neue Saison: Am Wochenende ist für Skifahrer die erste Indooranlage in der Schweiz eröffnet worden.

Skifahren in der Halle im Jungfrau-Park anlässlich der Saisoneröffnung am Wochenende.
Skifahren in der Halle im Jungfrau-Park anlässlich der Saisoneröffnung am Wochenende.
Markus Hubacher

Wozu braucht es auf dem Bödeli, das mitten in einem der schönsten Skigebiete der Schweiz liegt, eine Indoorskianlage? Diese Frage werden sich wohl viele stellen. Ulo Gertsch, Geschäftsführer der Inventra AG, die die Anlage im Jungfrau-Park betreibt, kontert mit einer Gegenfrage: «Und wozu brauchen wir im Alpengebiet Kletterhallen, wo doch ringsum natürliche Felswände mit Kletterrouten in allen Schwierigkeitsgraden zur Verfügung stehen?» Die Antworten, respektive Meinungen, dürften wohl sehr unterschiedlich ausfallen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.