Zum Hauptinhalt springen

Heftige Gewitter zwingen Landschaftstheater zum Abbrechen der Vorstellung

Wegen heftigen Gewittern musste die Theatervorstellung «Farinet, der Falschmünzer» abgebrochen werden. Kommenden Dienstag gibt es eine Ersatzvorstellung, teilen die Organisatoren mit.

Am Freitag kurz nach Spielbeginn musste letzten Freitag die Vorstellung des Landschaftstheaters Ballenberg unterbrochen werden. Ein Gewitter verunmöglichte das Weiterspielen, so die Organisatoren. Nachdem das Stück ein zweites Mal unterbrochen werden musste, wurde die Situation für die Schauspieler zu gefährlich und das Stück musste endgültig abgebrochen werden.

Die Besucher erhalten kommenden Dienstag eine zweite Gelegenheit das Theaterstück «Farinet, der Falschmünzer» zu schauen. Die Aufführungen finden noch bis 21.August statt.

pd/aw

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch