Zum Hauptinhalt springen

Herbstferien 2010 eine Woche früher

Das neue kantonale Volksschulgesetz verursacht in der Stadt Thun, dass die Herbstferien 2010 um eine Woche vorverschoben werden. Die Schulkommission hat zudem alle Ferientermine bis 2013 festgelegt.

Das revidierte bernische Volksschulgesetz sieht ab dem Schuljahr 2010/11 eine kantonale Ferienordnung mit 39 Schulwochen für die Oberstufe und 38 Schulwochen für die Primarstufe vor.

Dadurch entstehen kleine Verschiebungen innerhalb der Ferienordnung:

- Für die Sportferien wurde die Woche 8 festgelegt. - Wie bis anhin dauern die Frühlingsferien an der Primarstufe drei Wochen und finden in den Wochen 15 bis 17 statt. - Herbstferien werden ab dem Schuljahr 2010/11 um eine Kalenderwoche nach vorne verschoben, von den Wochen 40 bis 42 auf die Wochen 39 bis 41.

Durch die Vorverlegung der Herbstferien um eine Woche wird auch der Ausschiesset eine Woche früher stattfinden.

Der Ferienplan der Volksschule kann im Internet unter www.thun.ch/bildung abgerufen oder telefonisch beim Amt für Bildung und Sport bestellt werden über 033 225'84'06.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch