Zum Hauptinhalt springen

Kann der Jaunpass den Konkurs verhindern?

Es steht schlecht um die Finanzlage der Jaunpass-Sportbahnen AG. Es sei laut VR-Präsident Hermann Rösti möglich, dass per Ende Juni die Bilanz dem Richter übergeben werde. Vorerst keine Unterstützung mehr leistet der Camping auf dem Jaunpass.

Das attraktive Angebot auf dem Jaunpass ist gefährdet. Die Finanzlage der Jaunpass Sportbahnen AG sieht düster aus. Gibts noch Hilfe?
Das attraktive Angebot auf dem Jaunpass ist gefährdet. Die Finanzlage der Jaunpass Sportbahnen AG sieht düster aus. Gibts noch Hilfe?
Fritz Leuzinger

Die Finanzlage der Jaunpass-Sportbahnen AG ist kritisch. Dies war bereits Anfang November des letzten Jahres klar, als der Verwaltungsratspräsident der Jaunpass-Sportbahnen, Hermann Rösti, an der Generalversammlung sagte: «Einen weiteren solchen Winter überstehen wir finanziell nicht!» Die Zahlen sprechen für sich: Das Eigenkapital ist nur noch zu 27,7 Prozent gedeckt und gegenüber dem Winter 2008/2009 gab es in der Saison 2009/2010 eine Ertragseinbusse von 120'000 Franken. Dem Geschäftsbericht der Boltiger Sportbahnen war zu entnehmen, dass das miserable Wetter über Weihnachten und Neujahr, verbunden mit einem dreitägigen Betriebsunterbruch mangels Schnee, zu den Defiziten führte. Nach Abschreibungen von 81'000 Franken wurde die Erfolgsrechnung mit einem Defizit von 114'100 Franken abgeschlossen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.