Zum Hauptinhalt springen

Köppel betreibt Medienschelte

Der Wirtschaftsapéro im Hotel Metropole in Interlaken wurde durch scharfe Worthäppchen von «Weltwoche»-Chefredaktor Roger Köppel ergänzt.

Roger Köppel referierte während gut einer Stunde im Hotel Metropole in Interlaken.
Roger Köppel referierte während gut einer Stunde im Hotel Metropole in Interlaken.
Martin Keller

Ein Mann, viele Worte: Roger Köppel, Verleger und Chefredaktor des Magazins «Weltwoche» trat Donnerstagabend im Hotel Metropole auf. Er war Gast beim Handels- und Industrieverein des Kantons Bern, Sektion Interlaken-Oberhasli. «Intelligente Provokation und Recherche – worauf es beim Journalismus wirklich ankommt», hiess der Titel seines einstündigen Referats vor rund 50 Zuhörern. Darunter Grossratspräsident Gerhard Fischer oder Tourismusdirektor Stefan Otz. Applaus gab es schon vor der Rede. «Ich war schon ferienhalber hier», erklärte Köppel lächelnd.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.