Zum Hauptinhalt springen

«Kundenbeziehungen aufbauen»

Projekte wie «The Gstaad Slow Life Experience» seien die Zukunft des Marketings. Manuel Nappo, Leiter Fachstelle Social Media an der Hochschule für Wirtschaft Zürich, sagt, wieso.

Manuel Nappo Leiter Fachstelle Social Media HWZ.
Manuel Nappo Leiter Fachstelle Social Media HWZ.
zvg/Daniel Hager Photography

Wie beurteilen Sie den Nutzen des Marketingprojekts «The Gstaad Slow Life Experience»? Ich kann mir vorstellen, dass der Nutzen im Vergleich mit dem Aufwand ziemlich gross sein könnte. Schliesslich ist es der Nutzer selber, der den grössten Teil der Arbeit verrichtet. Zudem wird ein neuer Weg auf einer alternativen Plattform zu Facebook gewählt. Bei Instagram können mithilfe der Hashtags (Stichworte) auch Bilder von Nutzern angesehen werden, welchen ich selber gar nicht folge. Auf Facebook ist das anders. Meines Wissens ist es zudem das erste Mal, dass in der Schweiz ein solches Projekt umgesetzt wird.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.