Zum Hauptinhalt springen

Littering auf dem Land

Littering ist nicht nur ein städtisches Problem. Auch auf dem Land ereignen sich Ghüder-Szenen, die Kopfschütteln auslösen.

Litterin - also das illegale liegenlassen von Abfall - ist für viele ein Kavaliersdelikt, sorgt jedoch für viel Ärger.
Litterin - also das illegale liegenlassen von Abfall - ist für viele ein Kavaliersdelikt, sorgt jedoch für viel Ärger.
Urs Baumann

Die Stadt Bern versucht derzeit, mit neuen Abgaben die Kosten der öffentlichen Hand für Abfallentsorgung in den Griff zu bekommen. Littering, das – eigentlich illegale – Deponieren von Kehricht in der Öffentlichkeit, stellt aber auch die ländlichen Regionen vor nicht ganz neue Herausforderungen. Keine der nachfolgenden Szenen ist erfunden:

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.