Zum Hauptinhalt springen

Mit Dreierpack ins Jubiläumsjahr

Zum zehnten Mal wird auf dem Höheweg in Interlaken der Neujahrstag gefeiert. Die Ausgabe 2014 ist anders als die neun Austragungen zuvor und doch irgendwie gleich. Ein Höhepunkt ist zweifelsohne der Auftritt von Lunik.

Nach dem Neujahrsauftritt in Interlaken ist definitiv Schluss: Lunik mit Sängerin Jael.
Nach dem Neujahrsauftritt in Interlaken ist definitiv Schluss: Lunik mit Sängerin Jael.
zvg
Sind nicht das erste Mal dabei: 77 Bombay Street.
Sind nicht das erste Mal dabei: 77 Bombay Street.
zvg
Ihr Auftritt am Touch the Mountains ist keine Premiere: Remady & Manu-L.
Ihr Auftritt am Touch the Mountains ist keine Premiere: Remady & Manu-L.
zvg
1 / 3

Eine ausgebaute Infrastruktur, neu drei Grossleinwände und eine verstärkte Beschallung: Die 10. Ausgabe des Neujahrsevents auf dem Höheweg in Interlaken soll punkto Musikgenuss keine Wünsche offenlassen. Die Livekonzerte auf der grossen Open-Air-Bühne (wieder am traditionellen Standort beim Des Alpes) beginnen um 15 Uhr – mit Remady& Manu-L. Eigentlich hätte Manu-L als Frontmann von Myron auch schon alle Hände voll zu tun, aber umso besser für Interlaken, dass ihnen der letztjährige Auftritt am Höheweg so viel Spass gemacht hat, dass sie nun wieder einheizen werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.