Zum Hauptinhalt springen

Neue Karten für Schneeschuhläufer und Skitourenfahrer

Für das westliche Berner Oberland finden die vielen Schneeschuhwanderer zum ersten Mal auch Schneeschuhrouten in den Skitourenkarten Gantrisch und Wildstrubel.

Yvonne Schmoker
Im Morgenlicht queren die Skitourenfahrer den Lämmerenboden in Richtung Wildstrubel. Das Steghorn überragt die noch im Schatten liegende Lämmerenhütte.
Im Morgenlicht queren die Skitourenfahrer den Lämmerenboden in Richtung Wildstrubel. Das Steghorn überragt die noch im Schatten liegende Lämmerenhütte.
Yvonne Schmoker

Mittlerweile gehören Schneeschuhläufer zum vertrauten Bild in der Winterlandschaft. Die bestehenden Skitourenkarten im Massstab 1:50'000 des Bundesamts für Landestopografie Swisstopo werden seit vergangenem Jahr bei ihrer periodischen Nachführung mit Schneeschuhrouten ergänzt. So findet der Schneeschuhläufer seine Tourenvorschläge in den beiden Kartenblättern 253 S Gantrisch und 263 S Wildstrubel, dies in Anlehnung an den soeben überarbeiteten Führer Westschweiz des Frutiger Bergführers Albrecht Wandfluh, erschienen im SAC-Verlag.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen