Zum Hauptinhalt springen

Neuer Freiluft-Kinospass über der Aare

Stars unter dem Sternenhimmel: Das gabs in Thun in den letzten Jahren ausser beim Bollywood-Festival nicht mehr in grossem Stil. Jetzt soll ein neues Film-Open-Air das Sommerangebot aufpeppen. Und zwar beim Restaurant Zündkapselfabrik – mit einer Leinwand auf der anderen Seite der Aare.

Grosses Kino: Initiant Martin Dummermuth Eggermann (links) und Transfair-Geschäftsführer Rolf Glauser bei der Zündkapselfabrik. Rechts sind die gedeckten Plätze zu sehen, gegen die Aare hin die Terrasse, auf der die Tribüne zu stehen kommt. Die Leinwand wird auf der anderen Flussseite montiert.
Grosses Kino: Initiant Martin Dummermuth Eggermann (links) und Transfair-Geschäftsführer Rolf Glauser bei der Zündkapselfabrik. Rechts sind die gedeckten Plätze zu sehen, gegen die Aare hin die Terrasse, auf der die Tribüne zu stehen kommt. Die Leinwand wird auf der anderen Flussseite montiert.
Patric Spahni

Rührende Romanzen, köstliche Komödien, atemberaubende Action – und all dies auf der Kinoleinwand unter freiem Himmel: Was praktisch jede Stadt und viele Dörfer Sommer für Sommer bieten, suchten Filmfans in den letzten Jahren in Thun vergeblich. 2007 fand das letzte Film-Open-Air im Grabengut statt, 2010 sprang immerhin das Bollywood Festival mit Vorführungen auf dem Rathausplatz in die Bresche. Im Sommer 2012 soll jetzt Bewegung in die Open-Air-Szene kommen: Beim Restaurant Zündkapselfabrik an der Uttigenstrasse ist direkt an der Aare ein neues Freiluftkino geplant.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.