Zum Hauptinhalt springen

Neuer Präsident und ein positiver Rechnungsabschluss

Roland Berger ist neuer Präsident von Lenk-Simmental Tourismus, der sich für eine Destination starkmacht. Die Aktionäre konnten zudem einen positiven Rechnungsabschluss zur Kenntnis nehmen.

Gemäss einer am Mittwoch verschickten Medienmitteilung von Lenk-Simmental Tourismus (LST) bestätigten die Tourismusvereine Erlenbach, Därstetten-Weissenbach, Boltigen, St.Stephan und Lenk Tourismus die Aufnahme von zwei neuen Verwaltungsratsmitgliedern: Roland Berger, Inhaber der Firma Tune Quality, die im Bereich Qualitätsmanagement, Strategie und Training tätig ist, übernimmt das Präsidium.

Der Bezug zur Lenk sei durch sein Engagement im VR der Lenkerhof AG gegeben, heisst es in der Mitteilung . Er löst Hans Neuenschwander nach achtjähriger Tätigkeit ab. André Troxler, Inhaber von vier Mode- und Sportgeschäften, werde als Vertreter der Lenker Bergbahnen aufgenommen, wo er nach wie vor im Vorstand tätig sei.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.