Zum Hauptinhalt springen

Online-Voting: Oberländer Schneesportler hoffen auf Unterstützung

Mit dem Spiezer Snowboard-Freestyler Michael Schärer und dem Freeskier Till Matti aus Zweisimmen wurden zwei Berner Oberländer Schneesportler für den Nachwuchspreis 2014 der Schweizer Sporthilfe nominiert.

Michael Schärer, Snowboard-Juniorenweltmeister im Slopestyle und Bronzegewinner in der Halfpipe 2014  ist für den 34.Sporthilfe-Nachwuchspreis nominiert.
Michael Schärer, Snowboard-Juniorenweltmeister im Slopestyle und Bronzegewinner in der Halfpipe 2014 ist für den 34.Sporthilfe-Nachwuchspreis nominiert.
zvg
Freeskier Till Matti ist Junioren-Vizeweltmeister im Slopestyle 2014
Freeskier Till Matti ist Junioren-Vizeweltmeister im Slopestyle 2014
zvg
Snowboarder Michael Schärer ist  Juniorenweltmeister im Slopestyle.
Snowboarder Michael Schärer ist Juniorenweltmeister im Slopestyle.
zvg
1 / 3

Am 10.April vergibt die Stiftung Schweizer Sporthilfe in Horgen zum 34.Mal den Nachwuchspreis – die bedeutendste Auszeichnung im Schweizer Nachwuchssport. Die aus 13 verschiedenen Disziplinen ausgewählten Nominierten können Topresultate an Welt- und Europameisterschaften sowie Spitzenplatzierungen bei weiteren bedeutenden Wettkämpfen in den höchsten Juniorenkategorien ausweisen. Der Preis ist bei den Einzelsportlern mit 12000 Franken und einem gravierten Siegerring dotiert.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.