Zum Hauptinhalt springen

«Schwierig wars, von Jugendlichen auch kritische Töne zu hören»

Gymerschüler Joel Rieder aus Unterseen wollte es genau wissen: In seiner Maturaarbeit fühlte der 18-Jährige den Puls der Jugendlichen im Verwaltungskreis Interlaken-Oberhasli zum Millionen-Bahnprojekt.

Joel Rieder «brütet» über seiner 43 Seiten umfassenden Maturaarbeit zum Thema «V-Bahnenprojekt Grindelwald – Die Meinung der regionalen Jugend zu diesem Bauvorhaben.»
Joel Rieder «brütet» über seiner 43 Seiten umfassenden Maturaarbeit zum Thema «V-Bahnenprojekt Grindelwald – Die Meinung der regionalen Jugend zu diesem Bauvorhaben.»
Hans Urfer

Joel Rieder ist begeisterter Fussballer, spielt beim FC Interlaken, und dort in der ersten Mannschaft. Joel Rieder ist aber auch ein passionierter Skifahrer und ist im Winter in jeder freien Minute in der Jungfrauregion auf seinen Brettern anzutreffen. Joel Rieder besucht aber in erster Linie das Gymnasium Interlaken, das er im nächsten Jahr erfolgreich verlassen will. «Wirtschaft würde mich interessieren», sagt heute der 18-jährige «Stedtler» zu seinen Zukunftsabsichten in Sachen Studium.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.