Zum Hauptinhalt springen

Sie führen die Villa unter den Hostels

Sie ist die Villa unter den Herbergen: Die Backpackers-Villa Sonnenhof in Interlaken wurde von der Onlinebuchungsplattform Hostelworld.com zum dritten Mal in Folge als bestes Hostel der Schweiz ausgezeichnet.

Viel Zeit zum Entspannen haben sie selten: Marianne und David Bühler in der Lounge der Backpackers-Villa Sonnenhof.
Viel Zeit zum Entspannen haben sie selten: Marianne und David Bühler in der Lounge der Backpackers-Villa Sonnenhof.
Sarah McGrath-Fogal

49'500 Logiernächte hat die Backpackers-Villa Sonnenhof im vergangenen Jahr generiert. Das sind mehr als doppelt so viele wie im ganzen Dorf Leissigen im gleichen Zeitraum zusammen. Doch für die Quantität hat der Sonnenhof keinen Preis gewonnen, sondern für seine Qualität. In Zeiten des Internets sind gute Rückmeldungen auf Onlineplattformen das A und O für einen guten Ruf und damit auch für die Wirtschaftlichkeit des Unternehmens. Über die Interlakner Herberge haben die Gäste aus aller Welt, zumindest gemäss den Rückmeldungen auf der Buchungsplattform Hostelworld. com, fast nur Gutes zu sagen. Aktuell wird das Gesamtangebot des Hostels mit sehr guten 93 Prozent bewertet. Damit wurde die Villa zum dritten Mal in Folge als bestes Backpackers der Schweiz ausgezeichnet und gewann einen sogenannten Hoscar. Marianne und David Bühler, seit 14 Jahren Gastgeber im Sonnenhof, durften diesen vor kurzem in Dublin abholen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.