Zum Hauptinhalt springen

Sommerparty mit Hammermusik am Brienzersee

Trauffer singts in seinem offiziellen Festsong: Das Brienzersee-Rockfestival ist eine Sommerparty am See. Die 27. Ausgabe bot Hammermusik unterschiedlichster Stilrichtungen.

Trauffer war der Abräumer am 27. Brienzersee-Rockfestival. Das Chörli im Hintergrund bilden Patrik Meier, Monika Schär und Christian Hugelshofer.
Trauffer war der Abräumer am 27. Brienzersee-Rockfestival. Das Chörli im Hintergrund bilden Patrik Meier, Monika Schär und Christian Hugelshofer.
«Chasch mer s gloube», Hannery Amman singt Balladen auf der Suche nach Zuversicht.
«Chasch mer s gloube», Hannery Amman singt Balladen auf der Suche nach Zuversicht.
Katharina Michels Band Niuwland wirft sich in Pose: Chris Mathys (v.l.), David Brotschi, Michele Porto und Didi Kaufmann.
Katharina Michels Band Niuwland wirft sich in Pose: Chris Mathys (v.l.), David Brotschi, Michele Porto und Didi Kaufmann.
Anne-Marie Günter
1 / 12

Das Brienzersee-Rockfestival ist der Hammer. Der einfachste Grund: Niemand versinkt vor der Bühne im Schlamm, weil die Musik im Zelt spielt. Für die Bands, die tagsüber auftreten, ist ein Regenschauer sogar ein Vorteil. Bei Sonnenschein ist es oben am Brienzersee so schön, dass die Besucher unter freiem Himmel irgendwo in Seenähe gemütlich verweilen. Regnet es, geht die Party auf den Stehplätzen vor der Bühne ab.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.