Zum Hauptinhalt springen

Strohballen versperren Fahrbahn

In Spiezwiler kam es am Dienstagmorgen bei der Autobahnauffahrt zu Verkehrbehinderungen. Ein Lastwagen hatte ein Dutzend Strohballen verloren.

Rund zwei Tonnen Stroh mussten die Arbeiter wegräumen.
Rund zwei Tonnen Stroh mussten die Arbeiter wegräumen.
zvg/Kantonspolizei Bern
Drei Stunden dauerte die Sperrung der Fahrbahn.
Drei Stunden dauerte die Sperrung der Fahrbahn.
Markus Hubacher
Der Verkehr musste einen Umweg über einen Kreisel fahren.
Der Verkehr musste einen Umweg über einen Kreisel fahren.
Markus Hubacher
1 / 3

Heute Dienstagmorgen um 7.20 Uhr verlor ein Lastwagen in Spiezwiler auf der Auffahrt zur Autobahn in Richtung Bern einen Teil seiner Ladung. Rund 12 Strohballen zu 200 Kilogramm waren auf der Fahrbahn verstreut. Die Kantonspolizei Bern bestätigte gegenüber Redaktion Tamedia eine entsprechende Meldung.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.