Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Tschingelsee ist wieder eine Gefahr

Der Tschingelsee im Kiental birgt nach Unwetter Gefahren.
Die Tschingelalp wurde vollständig überflutet.
Die Tschingelalp heute: Derzeit ist kaum Wasser vorhanden, einzelne Bächlein schleichen sich durch den grossflächig abgelagerten Sand und Kies. Rechts sind im Kies die Zaunpfähle der früheren Strasse sichtbar. Nach Unwetter oder bei der Schneeschmelze bildet sich hier jeweils der Tschingelsee.
1 / 3

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin