Zum Hauptinhalt springen

Umleitung sorgt für Unmut in der Bevölkerung

Viel Verkehr rollte einen Tag lang durch die Dörfer Emdtal und Mülenen. Grund für das hohe Verkehrsaufkommen war die Sperrung der Kantonsstrasse. Das sorgte für Unmut bei Anwohnern.

Autos und ein Lastwagen zwängen sich beim Restaurant Rössli in Emdtal durch die schmale Strasse.
Autos und ein Lastwagen zwängen sich beim Restaurant Rössli in Emdtal durch die schmale Strasse.
Markus Hubacher

Es war eine kurze Meldung, die der Kanton vergangene Woche veröffentlichte: «Am Montag, 24.März , ist die Kantonsstrasse zwischen Spiez und Mülenen gesperrt», hiess es da. Und weiter: «Der Verkehr wird zwischen 6 und 17 Uhr über Spiezwiler und Emdtal umgeleitet. Grund für die Sperrung sind Unterhaltsarbeiten im Spiezwilertunnel und auf der Strecke Spiezwiler–Mülenen. Am Montag wurden Tunnelreinigung und Unterhalt der Umfahrungsstrasse durchgeführt – zur selben Zeit.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.