Zum Hauptinhalt springen

Velofahrer bei Kollision verletzt - Autofahrer fuhr weiter

Bei einer Kollision zwischen einem Fahrrad und einem Auto hat sich ein Velofahrer am Donnerstagabend in Heimberg bei Thun Verletzungen zugezogen.

Die Fahrerin oder der Fahrer des Autos fuhr weiter, ohne sich um den Verletzten zu kümmern, wie die Kantonspolizei am Freitag mitteilte.

Der Unfall ereignete sich gegen 19.30 Uhr. Warum es zur Kollision zwischen dem Velo und einem auf die Strasse einbiegenden Auto kam, ist noch unklar.

Der Velofahrer stürzte bei der Kollision und wurde verletzt. Die Ambulanz brachte ihn zu medizinischen Abklärungen ins Spital. Beim involvierten Auto handelt es sich gemäss Polizeimitteilung um einen schwarzen Kleinwagen. Die Polizei sucht Zeugen.

SDA/cls

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch