Zum Hauptinhalt springen

Verein Energiestadt belohnt Steffisburg

Die Bemühungen der letzten Jahre haben sich ausgezahlt: Steffisburg hat vom Verein Energiestadt das gleichnamige Label erhalten. Die Gemeinde nimmt dies zum Anlass für ein Energiefest für die ganze Bevölkerung.

Die Fotovoltaikanlage auf dem Dach des Kindergarten Glockentals in Steffisburg. Im Hintergrund ist die Stockhornkette zu sehen.
Die Fotovoltaikanlage auf dem Dach des Kindergarten Glockentals in Steffisburg. Im Hintergrund ist die Stockhornkette zu sehen.
zvg

Es ist inzwischen zehn Jahre her, seit der Begriff Energiestadt in Zusammenhang mit Steffisburg erstmals fiel. Damals wurde im Gemeindeleitbild festgehalten, dass Steffisburg «eine Vorbildfunktion in Bezug auf nachhaltige und umsichtige Nutzung der Energie» übernehme. Gleichzeitig lancierte die SP im Grossen Gemeinderat eine Motion, die darauf abzielte, das Label Energiestadt zu erlangen. Jetzt ist es so weit: Die Kommission des Trägervereins Energiestadt hat beschlossen, dass Steffisburg sich ab sofort Energiestadt nennen darf.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.