Zum Hauptinhalt springen

Waldbrand an der Brünigbahnstrecke unterbricht Bahnverkehr

An der Bahnstrecke Meiringen-Brünig hat am Samstagabend der Wald gebrannt. 57 Angehörige der Feuerwehr Meiringen und ein Helikopter der Rega konnten das Feuer bis um Mitternacht unter Kontrolle bringen.

Es entstand Sachschaden, wie die Kantonspolizei am Sonntag mitteilte. Die Brandursache ist noch unklar und wird nun ermittelt. Der Bahnverkehr blieb bis Betriebsschluss am Samstagabend unterbrochen.

SDA/chh

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch