Zum Hauptinhalt springen

Wanderer am Brienzer Rothorn abgestürzt

Am Montagnachmittag stürzte am Brienzer Rothorn ein Wanderer ab und zog sich dabei tödliche Verletzungen zu.

Der Mann war mit seiner Frau um 14 Uhr vom Brienzer Rothorn auf dem Bergweg in Richtung Wilerhorn unterwegs, als er stolperte. Anschliessend stürzte er im steilen Gelände rund 200 Meter in die Tiefe. Er konnte laut Mitteilung der Polizei nur noch tot geborgen werden.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch