Zum Hauptinhalt springen

Weihnachtsfeier mit Menschen aus aller Welt

Mehr als vierhundert Personen aus nahezu vierzig Nationen feierten am Samstag gemeinsam Weihnachten. Organisiert wurde die Feier von der Arbeitsgemeinschaft evangelischer Christen Thun und Steffisburg.

Sie feiern seit Jahren gemeinsam Weihnachten: (v.l.) Jonas, Fnot, Okbay, Simret und die Kinder Essey und Bethlehem aus Eritrea mit Moderator Stephan Wehner aus Heimenschwand.
Sie feiern seit Jahren gemeinsam Weihnachten: (v.l.) Jonas, Fnot, Okbay, Simret und die Kinder Essey und Bethlehem aus Eritrea mit Moderator Stephan Wehner aus Heimenschwand.
Sylvia Kälin

Sie standen im Mittelpunkt: Die gut vierhundert Erwachsenen und Kinder verschiedenster Herkunft und Hautfarbe, die mit ihren Schweizer Gastgebern, einer Arbeitsgemeinschaft der evangelischen Christen aus dem Raum Thun, gemeinsam Weihnachten feierten. «Wir führen die Internationale Weihnachtsfeier bereits zum achten Mal durch», erklärte Donat Waber am Samstagabend. «Zu Beginn kamen etwa hundert Ausländer, nun sind es mehr als viermal so viel», zeigte sich der Heimberger erfreut. Der Grossteil der Gäste komme immer wieder und ermuntere die Neuen mitzumachen. Die meisten wohnten in der Region, andere würden per Fahrdienst hergebracht. Das Ziel der Veranstaltung sei, so Donat Waber, die Menschen aus aller Welt zusammenzubringen und sie mit unserer Kultur vertraut zu machen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.