Zum Hauptinhalt springen

Wie kam es zum Fehler beim Sirenentest?

Letzte Woche streikten in Thun beim alljährlichen Test gleich 13 von 17 Sirenen. Warum das passieren konnte, ist noch unklar. Zivilschutz und Kanton gehen von einem technischen Fehler aus.

In Thun versagten 13 von 17 Sirenen beim vergangenen Test.
In Thun versagten 13 von 17 Sirenen beim vergangenen Test.
zvg

Die Ursache für das grosse Sirenenstreiken am letzten Mittwoch in Thun ist weiterhin ungeklärt. 13 von 17 Sirenen versagten beim Test, der jedes Jahr durchgeführt wird. Dass die Sirenen nicht funktionierten, könnte damit zusammenhängen, dass momentan ein Wechsel der Betriebstechnologie im Gang ist, wie Recherchen ergeben haben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.