Zum Hauptinhalt springen

Wo Sotschi im Bild sein wird

Das Daumendrücken in der Heimat für die Oberländer Sportler naht. Das Kandertal zelebriert den Einsatz seines Olympiasiegers Mike Schmid in Mülenen, die Curler aus Adelboden laden in die «Arena». Es wird aber auch im Kleinen mitgefiebert.

Gänsehautmoment am 21.Februar 2010, Punkt 22.22 Uhr: Im fernen Kanada hat Mike Schmid soeben die Ziellinie als erster Skicross-Olympiasieger überquert. Das Rustico Pub in Frutigen, wo seine Kollegen und sein Bruder Peter die Entscheidung auf Grossleinwand mitverfolgten, steht kopf.
Gänsehautmoment am 21.Februar 2010, Punkt 22.22 Uhr: Im fernen Kanada hat Mike Schmid soeben die Ziellinie als erster Skicross-Olympiasieger überquert. Das Rustico Pub in Frutigen, wo seine Kollegen und sein Bruder Peter die Entscheidung auf Grossleinwand mitverfolgten, steht kopf.
Jürg Spielmann

Die Spannung ist fast greifbar – ausatmen! Start! Mike Schmid fährt weiter wie von einem anderen Stern. Auch seine Finalgegner sehen nur den hintern Teil seiner Bindungen. «Jaaaa!», hallt es um 22.22 Uhr durch das Pub. Gold! «Ganz Frutigen steht kopf, wir feiern durch», brüllt Betreiber Klaus Teuscher. Peter, des Siegers grosser Bruder, kann es kaum fassen: «Äs isch unglooooblig!», schreit er.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.