Zum Hauptinhalt springen

Wolf und Luchs stehen im Fokus

Seit 79 Jahren treffen sich Jäger aus dem ganzen Kanton zum Oberländer Pelz- und Fellmarkt. In einer Woche laden die Grünröcke zur 80. Auflage. Zum Jubiläum stehen am grössten Jägeranlass der Schweiz heuer Wolf und Luchs im Mittelpunkt.

«Wir wollen zum Jubiläum ein aktuelles Thema angehen», sagte Fred Bohren, OK-Präsident des Oberländer Pelz- und Fellmarkts, gestern vor den Medien. Grund genug für die Organisatoren, im Rahmen der 80.Auflage des grössten Fellmarkts im Kanton Bern in der Thuner Innenstadt Wolf und Luchs in den Mittelpunkt zu stellen. Mit einer öffentlichen Podiumsdiskussion im Vorfeld sollen vorgefasste Meinungen zu Grossraubtieren ins rechte Licht gerückt werden (siehe Box «Podiumsabend»).

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.