Zum Hauptinhalt springen

Zwei Katzendamen klauen wie die Raben

Raben und Elstern sollen einen Hang zum Stehlen haben. Doch es gibt auch Katzen, die lange Finger beziehungsweise Pfoten machen. Zum Beispiel im Thuner Dürrenastquartier.

Wer vermisst seine Gartenhandschuhe? Die Familie Stegmann hat aufgereiht, was ihre räuberischen Büsi nach Hause gebracht haben.
Wer vermisst seine Gartenhandschuhe? Die Familie Stegmann hat aufgereiht, was ihre räuberischen Büsi nach Hause gebracht haben.
Nelly Kolb

Wo zum Teufel sind meine Gartenhandschuhe nun schon wieder? Diese Frage ist im Dürrenast – genauer gesagt im Raum Erlen-/Hecken-/Linden-/Wattenwilweg – nicht selten. Die Antwort liegt nicht zwingend in der eigenen Vergesslichkeit, sondern könnte vier Beine haben. Und der vermisste Handschutz könnte sich an einem Zaun am Heckenweg Nummer 16 befinden. Dort sind diverse Gartenhandschuhe – einzeln und paarweise – aufgereiht. Übeltäter sind die zwei ungefähr dreijährigen Katzenschwestern Mila und Nali. Sie gehen zum Leidwesen ihrer Menschen-Eltern immer wieder auf Klautour.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.