Zum Hauptinhalt springen

Zwei Verletzte bei Traktorunfall

In Brienz hat sich am Mittwochabend ein Kleintraktor überschlagen. Zwei verletzte Personen wurden durch die Rega ins Spital geflogen.

Am Mittwochabend sind in Brienz zwei Personen von einem Kleintraktor eingeklemmt worden. Wie die Kantonspolizei Bern mitteilt, waren die beiden Männer im Weiler Pfaffenboden in Brienz mit dem Traktor in steilem Gelände unterwegs, als aus noch nicht geklärten Gründen das Fahrzeug ins Rutschen kam und sich überschlug. Einem der beiden Insassen gelang es, die Rettungskräfte zu alarmieren.

Die beiden Männer konnten durch die Feuerwehr Brienz geborgen werden. Zwei Rega-Helikopter flog die zwei Verletzen ins Spital. Ebenfalls im Einsatz stand ein Helikopter der Swiss Helicopter AG, welcher Bergungsmaterial an den Unfallort transportierte. Wie es zum Unfall kam, ist bisher unklar. Die Kantonspolizei Bern ermittelt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch