Zum Hauptinhalt springen

Zweitwohnungsinitiative wirkt sich bereits aus

In den Berner Tourismusgemeinden nagt die Unsicherheit, bis das Gesetz zur Zweitwohnungsinitiative da ist. Fachleute suchen nach Lösungen für die Zukunft.

Ferienwohnungen tragen viel zur Wertschöpfung im Berggebiet bei.
Ferienwohnungen tragen viel zur Wertschöpfung im Berggebiet bei.
Keystone

In Saanen ist fast jede zweite Wohnung eine Zweitwohnung. Der kurzfristige Bauboom, bevor die Zweitwohnungsinitiative voll greift, blieb weitgehend aus. Was künftig genau gilt, ist unklar. «Die Verunsicherung in Saanen ist gross», fasste Bauverwalter Adrian Landmesser gestern an einer Fachtagung in Zürich zusammen. Das Ausführungsgesetz brächte wenigstens Rechtssicherheit. Doch je nachdem vergehen bis dahin noch zwei, drei Jahre.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.