Vom Hinterwäldler zum Edelmann

Thun

«Parzival», die neue Produktion der Schlossspiele Thun, führt das Publikum ins tiefe Mittelalter. Das Stück von Lukas Bärfuss nach dem Minneepos aus dem 13. Jahrhundert von Wolfram von Eschenbach nimmt den Ritteranwärter Parzival aufs Korn. Dieser hat keine Ahnung – davon aber eine ganze Menge.

Parzival (Boris Bürki) und Conduireamour (Melanie Arnold) – die beiden fühlen sich zueinander hingezogen.

(Bild: Markus Hubacher)

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote
Abonnieren Sie jetzt