Auto rollt Treppe runter

Thun

Am Montagvormittag fuhr ein schwarzer Renault in Thun mehrere Treppenstufen hinunter. Wie das Fahrzeug dorthin geriet, ist unklar.

Irrfahrt: Ob der Besitzer eine Abkürzung nehmen wollte?

Irrfahrt: Ob der Besitzer eine Abkürzung nehmen wollte?

(Bild: Marc Imboden)

Treppensteigen ist grundsätzlich gesund. Das kann jeder Arzt bestätigen. Man sollte es aber zu Fuss tun. Nicht im Auto. Denn das ist ungesund. Für das Auto und das Portemonnaie des Besitzers. Warum dieser schwarze Renault an der Frutigenstrasse neben dem Ristorante Alpenblick am Montagmorgen die Treppe hinunterrollte ist nicht bekannt. Bei etlichen Passanten sorgte das Malheur des Besitzers aber für staunende Blicke, Stirnrunzeln und eine gewisse Schadenfreude.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt