Zum Hauptinhalt springen

«Bratpfannenmörder» muss nicht zurück ins Gefängnis

Er erschlug vor 12 Jahren seine Freundin mit der Bratpfanne, ist nun aber auf freiem Fuss: Am Mittwoch wurde im «Bratpfannenmord» am Regionalgericht Oberland das Urteil gesprochen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.