Zum Hauptinhalt springen

«Christen sind nicht besser»

Meinrad Schicker ist der höchste Vertreter der Thuner Freikirchen. Vor dem Event Leben Live spricht er darüber, warum Gott immer weiter am Rand der Gesellschaft steht.

Marco Zysset
Engagiert im Thema und voller Vorfreude auf die Leben-Live-Events: Meinrad Schicker, Leiter von Bewegung Plus und der Evangelischen Allianz Region Thun.
Engagiert im Thema und voller Vorfreude auf die Leben-Live-Events: Meinrad Schicker, Leiter von Bewegung Plus und der Evangelischen Allianz Region Thun.
Christoph Gerber

Viele Menschen suchen im Glauben Ruhe, Stille und Rückzug. Leben Live ist ein Grossevent mit mehr als 10'000 Besuchern. Wie verträgt sich das mit dem Bedürfnis nach Stille?Meinrad Schicker: Es gibt natürlich auch in unseren Freikirchen viele Angebote, die zur Stille einladen. Leben Live wird aber tatsächlich ein Fest für Augen, Ohren und Herz: Musik, Anspiele, Alltagsgeschichten und immer auch eine lebensnahe Botschaft! Ein Grossanlass hat viele ­Vorteile: Hier kann sich der Einzelne, ohne sich exponieren zu müssen, mit grundsätzlichen Fragen des Lebens auseinandersetzen. Unsere Gesellschaft tut sich oft schwer mit religiösen Themen in der Öffentlichkeit. Da ist Leben Live anders.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen