Zum Hauptinhalt springen

Doppelte Hommage an einen Freigeist

Er ist Lebenskünstler und Kultfigur der Berner Musikszene: Housi Wittlin. Am Freitag ist er in Thun sowohl auf der Kinoleinwand als auch auf der Konzertbühne zu sehen. Wie kam es dazu?

Housi Wittlin, wie man ihn kennt: Mit Gitarre und Miniverstärker. Foto: Raphael Moser
Housi Wittlin, wie man ihn kennt: Mit Gitarre und Miniverstärker. Foto: Raphael Moser

Nein, die Musikszene im Kanton Bern ist nicht arm an ungewöhnlichen Figuren. Selbst unter ihnen aber sticht einer heraus. Nicht, weil er die grossen Hits gelandet oder die süffigen Mediengeschichten geliefert hätte. Sondern weil er sozusagen der Nonkonformist unter den Nonkonformisten war und bis heute ist. Die Schreibe ist von Housi Wittlin. Jenem Mann, der einst kokett sang: «I bi bir Polizei.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.