Zum Hauptinhalt springen

Drehorgel-Klänge erfüllten Thuns Gassen

Am Wochenende ertönten in der Thuner Innenstadt zahllose Melodien in ihrem unverwechselbaren Klang zum 19. Internationalen Drehorgelfestival. Der beliebte Schneewalzer konnte den heissen Temperaturen aber nur akustisch trotzen.

Orgeln unter Schirmen: Diese Drehorgelformation spielt im Schatten der von Sonnenschirmen.
Orgeln unter Schirmen: Diese Drehorgelformation spielt im Schatten der von Sonnenschirmen.
Pascale Amez
Spektakuläre Orgel: Der «Intschinör» aus Bad Ragaz hat seine ziemlich ausgefallene Drehorgel auf ein Fahrrad montiert.
Spektakuläre Orgel: Der «Intschinör» aus Bad Ragaz hat seine ziemlich ausgefallene Drehorgel auf ein Fahrrad montiert.
Pascale Amez
Hier ist Geschick gefragt: Die Musik wird schneller oder langsamer, je nachdem, wie schnell der Spieler kurbelt. Regelmässigkeit ist das Ziel.
Hier ist Geschick gefragt: Die Musik wird schneller oder langsamer, je nachdem, wie schnell der Spieler kurbelt. Regelmässigkeit ist das Ziel.
Pascale Amez
1 / 7

Einst zog das fahrende Volk mit seinen mobilen Orgeln von Stadt zu Stadt, um die Herzen der Bewohner mit Walzer, Polka und Marsch zu erfreuen, bis Grammofon und Radio die Drehorgeln in Europa aus dem Strassenbild vertrieben. Wie viele leidenschaftliche Drehorgelbesitzer es dennoch gibt, bewies am Samstag und Sonntag das traditionelle Festival mit knapp 200 Musikmaschinen, die es mittels Walze walzern liessen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.