Zum Hauptinhalt springen

Ein Code führt zu den Aliens

Sein 40. Buch ist anders, als was Erich von Däniken bisher veröffentlichte. Denn es beginnt diesmal mit einer Kurzgeschichte.

Ein pensionierter Gymnasial­lehrer aus Genf ist mysteriösen Lichtstreifen auf der Spur, die sich als leuchtende Rechtecke mit Streifen materialisierten. Als er mithilfe von Wissenschaftlern die Seiten der Rechtecke mit einem Laserstrahl abtastet, wird das Datum vom 16. 12. 2118 an­gezeigt. Die Forscher beginnen, über einen binären Code mit den Rechtecken zu kommuni­zieren ... und es melden sich intelligente Wesen.

So beginnt das 40. Sachbuch von Erich von Däniken. «Ich habe es aus Wut geschrieben», sagt von Däniken. Wegen der Desinformation der Erdbewohner, die von Regierungen, Geheimdiensten und Medien während Jahren und Jahrzehnten bewusst mit Falschinformationen versehen worden seien.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.