Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Drei Visionen für die Thuner Stadtplanung

So sieht der Berner Architekt Andrea Roost das Gebiet Rosenau-Scherzligen: drei u-förmige Wohnbauten und ein rechteckiges Gebäude entlang des Schiffskanals Richtung Bahnhof. Denkbar ist, den Kohlenweiher im Bereich des vordersten Neubaus zu erweitern.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin